BUCHHANDEL UND ANTIQUARIAT
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen und Bestimmungen zur EU-Datenschutz-Grundverordnung


    Verkaufsbedingungen:

    Bitte machen Sie Ihre Bestellung schriftlich über das beiliegende Bestellformular. Sie erhalten spätestens in den nächsten 4 Werktagen eine Bestätigung über Ihre Bestellung. Bitte kontrollieren Sie nochmals die angegebenen Daten, um ev. Fehler zu korrigieren. Spätestens einmal wöchentlich werden alle Bestellungen verpackt und zur Post bzw. einem Paketdienst gebracht. Sollte ein Titel nicht lagernd sein, erhalten Sie umgehend Nachricht über die voraussichtliche Lieferzeit. Gerne können Sie auch Bücher, die erst in Zukunft erscheinen werden, vorbestellen. Ich sende Ihnen dann die Bücher, sobald Sie bei mir eingetroffen sind, umgehend zu. Ich biete Ihnen aber auch an, die bestellte Ware in unserer Buchhandlung zur Abholung bis zu einem bestimmten Termin bereitzustellen.

    Rücktrittsrecht

    Gemäß Fernabsatz-Gesetz (BGBl. 185/1999) haben Sie das Recht, innerhalb von 7 Werktagen vom Vertrag zurückzutreten. Diese Frist beginnt mit dem Tag des Eingangs der Lieferung beim Verbraucher. Die Ware muss unbenutzt und original verpackt zurückgegeben werden, die Transportkosten für die Rückgabe trägt der Besteller. Bücher, die preislich reduziert sind (Abverkauf und dgl.), sind vom Umtausch ausgeschlossen. Ebenso ausgeschlossen ist die Rückgabe von Büchern oder DVDs, die speziell in Ihrem Auftrag bestellt worden sind.

    Versandkosten

    Versand- und Verpackungskosten verrechne ich nach den tatsächlichen Kosten. Ich teile Ihnen bei der schriftlichen Bestätigung Ihrer Bestellung die Versandkosten mit und Sie können dann entscheiden, ob Sie die Waren abholen oder zusenden lassen.

    Ich liefere natürlich auch gerne ins Ausland.

    Beschädigte Bücher

    Ich versuche natürlich, die Ware so zu verpacken, dass sie auch nach dem Transport in bestem Zustand ist, in seltenen Fällen kommt es jedoch trotzdem zu Beschädigungen. Schauen Sie sich daher bei Übernahme das Paket genau an, ob es eventuell beschädigt ist. Sollte dies der Fall sein, übernehmen Sie es entweder nicht oder sehen Sie sich gleich den Inhalt des Paketes (oft ist ja nur die Verpackung etwas eingedrückt) zusammen mit dem Zusteller an und lassen sich eventuelle Schäden bestätigen. Nur so können von der Zustellfirma (Post oder Botendienst) Ersatzansprüche geltend gemacht werden.

    Zahlungsbedingungen

    Bei erstmaliger Bestellung liefere ich gegen Vorauskasse, sobald Sie bei uns Kunde sind, gerne auch gegen offene Rechnung mit Zahlschein oder Vorauskasse. Bei Abholung im Geschäft ist nur Barzahlung möglich.
    Rechnungen sind, sofern nicht anders vereinbart, binnen 14 Tagen nach Erhalt der Ware zu bezahlen.

    Im Falle des Zahlungsverzugs verrechne ich Verzugszinsen in Höhe von 1% monatlich. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Begleichung aller bestehenden Ansprüche gegenüber dem Besteller mein Eigentum.

    Gewährleistung und Haftung

    Im Falle eines berechtigterweise beanstandeten Mangels sind Sie berechtigt, den Austausch der Ware zu verlangen. Im übrigen gilt § 923 Abs. 2 ABGB. Schlägt die Mängelbeseitigung fehl oder bin ich nicht in der Lage, Ersatzlieferung zu leisten, so sind Sie berechtigt, Preisminderung oder, sofern es sich nicht um einen geringfügigen Mangel handelt, die Rückgängigmachung des Kaufvertrages zu verlangen. Darüber hinausgehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

    Der Ersatz von (Mangel-) Folgeschäden, sowie sonstigen Sachschäden, Vermögensschäden und Schäden Dritter ist ausgeschlossen. Allfällige Schadenersatzansprüche verjähren binnen zwei Jahren.

    Ich übernehme auch keine Haftung dafür, dass der Inhalt von Büchern, Tonträgern oder sonstigen gelieferten Waren richtig und wahr ist.

    Datenspeicherung und Datenschutz

    Sie anerkennen, dass die Verwendung Ihrer im Vertrag angeführten Daten für Zwecke unserer Buchhaltung und der Kundenevidenz gespeichert und verarbeitet werden. Die Daten werden zur Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften und zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs verwendet. Wir speichern von unseren Kunden ihren Vor- und Zunamen, Adresse(n), ihre Telefon- und Faxnummer(n), ihre E-Mail-Adresse(n)sowie ihre Buchwünsche. Diese Daten werden an niemanden Dritten weitergegeben. Sollten Sie Ihre Daten bei mir löschen wollen, schreiben Sie einfach eine E-Mail an mich (E-Mail-Adresse: „buero@dermauritz.at“).
    Im Bereich KARTENZAHLUNG (Lastschrift/girocard/Kreditkarten) arbeiten wir zusammen mit der Concardis GmbH (Concardis), Helfmann Park 7, D-65760 Eschborn, vertreten durch ihre Geschäftsführer. In diesem Rahmen werden neben Kaufbetrag und Datum auch Kartendaten an das oben genannte Unternehmen übermittelt. Sämtliche Zahlungsdaten sowie Daten zu eventuell auftretenden Rückbelastungen werden nur solange gespeichert, wie sie für die Zahlungsabwicklung (einschließlich der Bearbeitung von möglichen Rücklastschriften und dem Forderungseinzug) und zur Missbrauchsbekämpfung benötigt werden. In der Regel werden die Daten spätestens 13 Monaten nach ihrer Erhebung gelöscht. Darüber hinaus kann eine weitere Speicherung erfolgen, sofern und solange dies zur Einhaltung einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist oder zur Verfolgung eines konkreten Missbrauchsfalls erforderlich ist. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) Datenschutz-Grundverordnung. Sie können Auskunft und ggf. Berichtigung oder Löschung sowie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen und/oder ggf. der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen. Bei Fragen zur Datenverarbeitung durch Concardis oder zur Geltend-machung Ihrer vorgenannten Rechte können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten wenden, den Sie unter der angegebenen Adresse oder per E-Mail unter Datenschutzbeauftragter@concardis.com erreichen. Des Weiteren haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde (in Deutschland bei den Landesdatenschutzbeauftragten) zu beschweren. Wir weisen darauf hin, dass die Bereitstellung der Zahlungsdaten weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben ist. Wenn Sie Ihre Zahlungsdaten nicht bereitstellen wollen, können Sie ein anderes Zahlungsverfahren (z. B. Barzahlung) verwenden.
    Im Bereich NEWSLETTER arbeiten wir mit der europäischen Firma „Newsletter2go GmbH, 10179 Berlin, Köpenicker Straße 126“ zusammen. Diese Firma erhält für die Durchführung Ihre Aufgabe personenbezogene Daten der Newsletter-Empfänger und zwar: Vor- und Zuname und E-Mail-Adresse. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder in das Ausland geliefert wird. Wenn Sie Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland haben, ist Wien Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung.

    Kundendaten werden nicht an Dritte weitergegeben, es werden auch keine Cookies angelegt.

    Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder in das Ausland geliefert wird. Wenn Sie Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland haben, ist Wien Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung.

    Ich bin Mitglied der Wirtschaftskammer Wien, Fachgruppe Buchhandel.
    Stand: 01.08.2018

AGB als PDF downloaden