BUCHHANDEL UND ANTIQUARIAT
  • Neue Artikel

  •  
  • In dieser Rubrik finden Sie eine Auswahl aller neuen Artikel, die in meinem Geschäft lagernd sind, sortiert nach dem Eintreffen in meinem Geschäft.

    Darüber hinaus biete ich Ihnen im Geschäft viele andere neue Bücher zum Thema VERKEHR an und ich bemühe mich auch, Bücher die Sie suchen, zu beschaffen. Die regelmäßig neu erscheinenden Zeitschriften werden bei mir auch angeboten und gerne für Sie reserviert.
  •  
  • Seite: 1 of 5
  •  
  • 5612
    Titel: Eisenbahn in Düsseldorf (EJ-Sonderausgabe 01/2020)
    Autor:
    Verlag: Verlagsgruppe Bahn
    lieferbar seit: 23.01.2020
    Erschienen: 2020
    Kurztext: Zahlreiche attraktive Aufnahmen illustrieren umfassend die Geschichte der Eisenbahn in Düsseldorf, darunter viele aus der Dampflokzeit. Sie erinnern u.a. an den wegweisenden Ruhrschnellverkehr der 1930er Jahre, an die beiden großen und bedeutenden Bahnbetriebswerke sowie an den abwechslungsreichen Reise- und Güterverkehr vergangener Tage.
    Best.-Nr.: 5612
    Type: Zeitschrift
    Preis: 13,75
       
    5518
    Titel: Straßenroller der Deutschen Bundesbahn - Die faszinierende Geschichte der Culemeyer-Schwertransporter. Band 1 : Fahrzeuge und Regelverkehr
    Autor: Stern, Volkhard
    Verlag: Verlagsgruppe Bahn
    lieferbar seit: 22.01.2020
    Erschienen: 2019
    Kurztext: Die Deutsche Bundesbahn war viel mehr als "nur" ein Eisenbahnbetrieb. Neben Schiffen verfügte die DB über einen großen Wagenpark an Kraftfahrzeugen, darunter Lastkraftwagen, Omnibusse, Zugmaschinen, Straßentransporter und Schwerlastfahrzeuge. Gerade die drei letztgenannten Bereiche sind kaum bekannt. Daher ist es dem vorliegenden Buch ein Anliegen, dem Leser ein Bild zu vermitteln, welche umfassenden Leistungen die DB auf dem Sektor des Straßentransportes wahrnahm, welche Fahrzeuge sie einsetzte, wie die Schnittstellen mit der Schiene funktionierten und was für einen beachtlichen Umfang diese Dienstleistung hatte. Im Mittelpunkt des ersten von zwei Bänden steht der Straßenroller, der bis heute eng mit dem Namen seines Erfinders Johann Culemeyer verknüpft ist. Nach einem kurzen Rückblick auf das Kraftfahrzeug im Dienst der Deutschen Reichsbahn bis 1945 steht der Blick auf die Entwicklung bei der Deutschen Bundesbahn im Zeitraum bis 1993 im Mittelpunkt. Dabei wird besonderer Wert auf eine umfassende Bebilderung gelegt. Fahrzeuge und Einsätze bei der DB werden bis zum Jahr 1987, als der letzte DB-eigene Straßenroller-Regelverkehr endete, umfassend dokumentiert. Darüber hinaus werden weitere Aspekte wie die Kundenwerbung, erhaltene Museumsfahrzeuge und Modelle angesprochen. Ebenfalls wird Wert darauf gelegt, auch die Straßenroller bei den Privatbahnen, in der DDR und im benachbarten europäischen Ausland vorzustellen. Damit schließt das Buch eine Lücke in der eisenbahngeschichtlichen Dokumentation. 272 Seiten, Großformat 29,4 x 24,4 cm, Hardcover, 387 Farb- und historische Schwarzweißfotos, 15 Skizzen und 65 Faksimile.
    Best.-Nr.: 5518
    Type: Buch
    Preis: 61,70
       
    5561
    Titel: DALLE 736 ALLA 740.451 L'ultima Stagione Del Vapore In Toscana - wieder eingelangt!
    Autor: Neri, Baldi
    Verlag: Edition Pegaso
    lieferbar seit: 22.01.2020
    Erschienen: 2019
    Kurztext: Von 736 bis 740.451 Die letzte Dampfsaison in der Toskana. In italienischer Sprache, Großformat, Hardcover.
    Best.-Nr.: 5561
    Type: Buch
    Preis: 52,00
       
    5516
    Titel: EC-Züge Band 1 - Europäische Zuglegenden Teil 1: 1987 - 1993
    Autor: Jean-Pierre Malaspina / Martin Brandt
    Verlag: Verlagsgruppe Bahn
    lieferbar seit: 22.01.2020
    Erschienen: 2019
    Kurztext: „Europäische Eisenbahnen führen ab Sommerfahrplan 1987 ein Eurocity-Qualitätszugnetz ein“ - mit dieser Schlagzeile und einer dazugehörigen Pressemitteilung wurde die Öffentlichkeit in den westeuropäischen Ländern über Fernsehen, Rundfunk und Tagespresse bereits ab Herbst 1986 intensiv über das neue Zugangebot informiert. In gewisser Weise hatte das Euro-Konzept etwas Visionäres an sich: Noch vor Inkrafttreten des Schengen-Abkommens, des Europäischen Binnenmarkts und der damals noch in weiter Ferne liegenden europäischen Einheitswährung wollten die Bahnverwaltungen auf der Basis definierter Qualitätskriterien ein echtes Netz hochwertiger europäischer Fernzüge in der ersten und zweiten Wagenklasse schaffen und weiterentwickeln. Das französisch-deutsche Autorenduo Jean-Pierre Malaspina und Martin Brandt hat diese Erfolgsstory aufgearbeitet und beschreibt in ihrem Werk über die EuroCity-Züge deren Entstehungs- sowie Entwicklungsgeschichte. Hierbei gehen die Verfasser auch auf die eingesetzten Loks und Wagen ein. Exzellente Bilder und Zeichnungen mit der jeweiligen Zugbildung vorgestellt ergänzen den fundierten Text. Der erste Band befasst sich mit den Jahren 1987 bis 1993. Lassen Sie sich von der interessanten geschichtlichen Entwicklung und den wunderschönen Zügen einer vergangenen Zeit faszinieren. Auf Gleis 1 steht für Sie der unser EuroCity-Sonderzug bereit. Autoren und Verlag wünschen Ihnen eine schöne Reise. Bitte steigen Sie ein. Vorsicht bei der Abfahrt! 256 Seiten, 198 Fotos, 119 Lok- und 304 Wagen-Zeichnungen, 180 Zugbildungsskizzen und 69 Zuglaufschilder-Abbildungen, Großformat 29,5 x 28,0 cm, Hardcover-Einband mit Schutzumschlag.
    Best.-Nr.: 5516
    Type: Buch
    Preis: 61,70
       
    1798
    Titel: BilderBuchBogen "Weinviertel - Land der Lokalbahnen Teil 1" - Buch ist bereits vergriffen, habe jetzt noch einige Exemplare kaufen können!
    Autor:
    Verlag: Railway Media Group
    lieferbar seit: 22.01.2020
    Erschienen: 2013
    Kurztext: Im Jahr 2013 ist es nunmehr genau ein Vierteljahrhundert her, dass der Personenverkehr auf den meisten Lokalbahnstrecken im Weinviertel eingestellt wurde – ein guter Zeitpunkt, um diesem bis zuletzt urtümlich und antiquiert gebliebenen Nebenbahnbetrieb ein würdiges bibliographisches Denkmal zu setzen: Der BilderBuchBogen Weinviertel – Land der Lokalbahnen Band 1 des Autors Otto Leiß in Zusammenarbeit mit der Railway-Media-Group erscheint im März 2013 und umfasst folgende Streckenkapitel: Stammersdorf – Dobermannsdorf, Zistersdorf – Drösing, Mistelbach Lokalbahn – Gänserndorf, Siebenbrunn-Leopoldsdorf – Engelhartstetten. Der Einleitungstext wird in Deutsch, Englisch und Tschechisch zu lesen sein. Buchhülle: Hardcover / Fadenheftung, Umfang: 112 Seiten, Größe: A4.
    Best.-Nr.: 1798
    Type: Buch
    Preis: 33,00
       
    5491
    Titel: Composizioni Ferroviarie anni '60 - habe noch einmal 3 Exemplare bekommen (in Italien bereits ausverkauft)
    Autor: Vianni, Claudio / Zicche, Stefano
    Verlag: Edizioni Tecnografica
    lieferbar seit: 22.01.2020
    Erschienen: 2019
    Kurztext: Italienische Zugzusammenstellungen der 60-er Jahre. 238 Seiten im Format 21 x 30cm, Hardcover mit Schutzumschlag. In italienischer Sprache.
    Best.-Nr.: 5491
    Type: Buch
    Preis: 47,00
       
    4233
    Titel: Die Pinzgauer Lokalbahn im Bild (gestern und heute) - nicht neu aber einige (vermutlich letzte) Exemplare wieder im Geschäft!
    Autor: Brusselen, Patrick Van
    Verlag: Eigenverlag
    lieferbar seit: 21.01.2020
    Erschienen: 2017
    Kurztext: Das Buch versteht sich als Bilderreise mit der Schmalspurbahn durch den Pinzgau und bringt eine bunte Folge von historischen und aktuellen Fotos. Maßstäbliche Pläne aller Betriebsstellen – vielfach auch aus zwei verschiedenen Epochen – tragen zur Veranschaulichung bei. Eine Liste aller Dampf-Tfz, die jemals auf der Strecke im Einsatz waren sowie eine Auswahl von Fahrplänen runden den Bildband ab.Format DIN A4 quer, Fadenheftung, fester Umschlag. 264 Seiten, 249 Fotos. Maßstabsgetreue farbige Pläne aller Betriebsstellen. Daten aller Dampf-Triebfahrzeuge, die auf der Strecke im Einsatz waren. Auswahl an Fahrplänen von 1902 bis heute. 254 Seiten im Format DIN A4 quer, Hardcover. Einige Exemplare seines 1. Buches "Die Steyrtalbahn im Bild - gestern und heute" sind auch wieder im Geschäft!
    Best.-Nr.: 4233
    Type: Buch
    Preis: 36,00
       
    5068
    Titel: Eine kleine Kulturgeschichte des STEYR-PUCH Haflinger 700 AP - Buch ist nach 6 Monaten verlagsseitig bereits ausverkauft - bei uns gibt es noch einige Restexemplare!
    Autor: Krusche, Martin
    Verlag: Railway Media Group
    lieferbar seit: 21.01.2020
    Erschienen: 2019
    Kurztext: In diesem Buch geht es nicht bloß um Technik. Erzählt man die Story des Haflinger als ein Stück Kulturgeschichte, blitzt das ganze 20. Jahrhundert auf. Autor Martin Krusche hat mit Ingenieuren und Handwerkern gesprochen, die an Entwicklung und Erprobung des markanten Geländefahrzeugs mitgewirkt haben. Dabei kamen auch historische Unterlagen zum Vorschein, die den meisten Fans noch neu sein dürften. Krusche läßt außerdem jene zu Wort kommen, die sich langfristig mit dem Thema befassen und in der Haflinger-Praxis stehen. Dabei findet man heute vier Generationen von sachkundigen Enthusiasten im Alter zwischen 30 und 90. Archivbestände aus Graz, Datenblätter, Werkszeichnungen, Prospekte, Fotografien wurden seinerzeit in alle Winde zerstreut, tauchen inzwischen wieder auf. Erstaunliche Sonderformen des Fahrzeugs sind entstanden. Miniaturen und Fan-Artikel runden das Bild ab. 1. Auflage 2019, Hardcover mit Fadenheftung, 160 Seiten. Fotos in Farbe und SW, Pläne,Format: DIN A4.
    Best.-Nr.: 5068
    Type: Buch
    Preis: 39,00
       
    5230
    Titel: Die Baureihe V 300 Band 1: Entwicklung, Technik und Umbauten
    Autor: Kurt Köhler / Andreas Stange / Matthias Michaelis
    Verlag: Eisenbahn-Kurier
    lieferbar seit: 20.01.2020
    Erschienen: 2020
    Kurztext: In der EK-Baureihen-Bibliothek war 2001 erstmals ein Buch über die Loks der V 300-Familie der DR erschienen. Seither hat sich bei den Loks, die zwischen 1970 und 1982 in 873 Exemplaren der Baureihen 130, 131, 132 und 142 in Dienst gestellt wurden, noch viel getan, seien es die Entwicklungen der Einsätze bei der DB AG, weitere Umbauten der 232 in die Baureihen 232, 233 und 241 oder inzwischen auch zahlreiche Verkäufe an NE-Bahnen und ins Ausland. Der EK-Verlag hat sich daher entschlossen, über die V 300-Familie ein neues, zweibändiges Standardwerk herauszugeben. Die ausführliche Abhandlung über diese Lokfamilie enthält zum einen bekannte Inhalte aus der Erstauflage, zum anderen aber auch alle notwendigen Fortschreibungen und Aktualisierungen bis in die heutige Zeit. 300 Seiten mit ca. 400 Abbildungen, Format:: 210 x 297 mm, Hardcover.
    Best.-Nr.: 5230
    Type: Buch
    Preis: 51,30
       
    5585
    Titel: DVD - Der Wiederaufbau von 1945 bis 1949 - Die Eisenbahn nach dem Zweiten Weltkrieg
    Autor:
    Verlag: Eisenbahnkurier
    lieferbar seit: 20.01.2020
    Erschienen: 2020
    Kurztext: Am 8. Mai 1945 ist der Zweite Weltkrieg in Europa beendet. Fast alle deutschen Städte liegen in Schutt und Asche. Auch der Eisenbahn hat der Bombenkrieg schwer zugesetzt. Über 50% der Anlagen sind zerstört oder schwer beschädigt. Ähnlich ist der Zustand beim rollenden Material. Nur wenige Fahrzeuge sind noch fahrfähig. Mühsam beginnt der Wiederaufbau. Brücken, Bahnhöfe, Betriebswerke und Strecken werden nach und nach zunächst notdürftig repariert. Lokomotiven und Wagen kommen wieder zum Laufen. In historischen Szenen haben wir die Jahre von 1945 bis 1949 nachgezeichnet. Sehen Sie alte Wochenschauen und Filmbilder aus privaten und professionellen Archiven aus dem In- und Ausland. Eine Dokumentation, die es in dieser Form bisher noch nicht gab. Filmdauer: ca. 58 Minuten.
    Best.-Nr.: 5585
    Type: DVD
    Preis: 19,80
       
    5584
    Titel: DVD - Akkublitz und Zigarre - Die Geschichte der Akkutriebwagen
    Autor:
    Verlag: Eisenbahnkurier
    lieferbar seit: 20.01.2020
    Erschienen: 2020
    Kurztext: Elektrischer Eisenbahnbetrieb mit Akkumulatoren ist keine Erfindung der Neuzeit. Schon 1895 begann die Entwicklung, die 1907 im Wittfeld-Triebwagen und ab 1926 in den insgesamt 18 Doppeltriebwagen mit den Bezeichnungen 581/582 bis 615/616 mündete. In der Nachkriegszeit sind bei der DR in der DDR noch fünf Züge vorhanden, die bis 1968 eingesetzt werden. Bei der Bundesbahn entstehen die Baureihen ETA 176 und ETA 150. Begleiten Sie uns durch die Geschichte. Erleben Sie einen Wittfeld-Zug oder einen WUMAG-Akkumulator-Triebwagen in Betrieb. Faszinierend sind die Aufnahmen der Limburger Zigarre, der Baureihe 517, die auf heute stillgelegten Strecken zu sehen ist. Auch von den in großer Stückzahl gebauten ETA 150, der späteren Baureihe 515, können wir zahlreiche historische Filmszenen zeigen. In den letzten Betriebsjahren bis 1995 haben wir für diese Fahrzeuge an den Strecken gewartet und sind auch im „Hängebauchschwein“, so der Spitzname, mitgefahren. Filmdauer: ca 58 Minuten.
    Best.-Nr.: 5584
    Type: DVD
    Preis: 19,80
       
    4861
    Titel: Alte Meister der Eisenbahn-Photographie: Dr. Günther Scheingraber: Das Lebenswerk eines Münchner Eisenbahnfreunde
    Autor:
    Verlag: Eisenbahn-Kurier
    lieferbar seit: 20.01.2020
    Erschienen: 2020
    Kurztext: Dieses neue Buch in unserer Reihe „Alte Meister der Eisenbahn-Photographie“ widmet sich dem Lebens­werk von Dr. Günther Scheingraber. Mit seinem umfassenden Bildwerk, das sich über mehrere Jahrzehnte erstreckt, gehört er in die erste Reihe namhafter deutscher Fotografen. Der Fotograf und Autor war bei seinem Hobby nicht ausschließlich auf Lokomotiven, Triebwagen und Züge von Staats- und Privatbahnen fixiert. Genauso akribisch widmete er sich dem Fotografieren von Eisenbahnwagen und der Dokumentation von Bahn­anlagen, hier besonders den Anlagen der bayerischen Landeshauptstadt. Seine ersten Fotografien entstanden um 1940. Im Laufe der Zeit wurden durch den Austausch von Aufnahmen und Informationen teils langjährige freundschaftliche Kontakte zu vielen bekannten Eisenbahnfreunden, wie z. B. Carl Bellingrodt, Karl-Ernst Maedel, Joachim Deppmeyer u. a., begründet. Für das Buch, mit dem der Eisenbahn-Kurier das Lebenswerk Dr. Günther Scheingrabers würdigt, wurden rund 180 Schwarzweiß-Aufnahmen aus seinem umfangreichen Archiv ausgewählt. 144 Seiten mit ca. 180 Abbidlungen im Format 260 x 215 mm. 1. Auflage.
    Best.-Nr.: 4861
    Type: Buch
    Preis: 30,70
       
    5557
    Titel: Straßenbahnjahrbuch 2020 (Straßenbahn Special 35)
    Autor:
    Verlag: Geramond
    lieferbar seit: 18.01.2020
    Erschienen: 2020
    Kurztext: Netz- und Linienänderungen, Fahrzeug-Zugänge und Abstellungen, Jubiläen und Meilensteine – das STRASSENBAHN JAHRBUCH 2020 informiert topaktuell über die Entwicklung bei den Betrieben in Deutschland, Österreich und Schweiz aber auch über Europa und in aller Welt und zusätzlich über die Straßenbahn-Museen. Mit der Chronik 2019 und dem Ausblick auf 2020 sowie spannenden Reports und Hintergrundinformationen ist es unverzichtbarer Begleiter für alle Straßenbahn-Freunde! 116 Seiten, ca. 250 Abbildungen, Format 21,0 x 28,0 cm, Klebebindung.
    Best.-Nr.: 5557
    Type: Zeitschrift
    Preis: 22,90
       
    5562
    Titel: DVD Modellbahn-TV spezial 10
    Autor:
    Verlag: Verlagsgruppe Bahn
    lieferbar seit: 17.01.2020
    Erschienen: 2020
    Kurztext: Träume auf kleiner Spur. Laufzeit ca. 56 Minuten
    Best.-Nr.: 5562
    Type: DVD
    Preis: 14,80
       
    5524
    Titel: Rangieren – aber richtig - Beim Vorbild und im Modell
    Autor: Kubjuweit, Otto O.
    Verlag: Verlagsgruppe Bahn
    lieferbar seit: 17.01.2020
    Erschienen: 2019
    Kurztext: Otto O. Kurbjuweit, kurz OOK, der sich schon in seinem „blauen Buch“ (Anlagenplanung für vorbildgerechten Betrieb) und in diversen MIBA-Artikeln ein Namen als Modellbahn-Betriebsspezialist gemacht hat, setzt den Fokus diesmal auf das Rangieren und widmet sich der Frage: Wie entsteht denn der so oft zitierte Rangierspaß? Spaß macht Rangieren dann, meint OOK, wenn es den Regeln und Logiken des Vorbildes folgt. Viele Rangiermöglichkeiten auf einer Anlage nützen nichts, wenn es nicht Prinzipien gibt, die dem Rangierleiter, also Modellbahner, vorgeben, was zu tun ist. Der hat dann immer noch herauszufinden bzw. zu entscheiden, wie es am besten zu tun ist. Wie bei einem Strategiespiel, denn nichts anderes ist Rangieren auf der Modellbahn. Um aber zu erfahren, welche Prinzipien, Methoden und Tricks es gibt und wie man sie anwendet, ist der Blick auf die Gepflogenheiten des Vorbildes unerlässlich, weshalb auch die Hälfte der Kapitel über Rangieren beim Vorbild handelt. Denn an keine Vorgaben und Aufträge gebunden sein, tun und lassen können, was man will, womöglich Güterwagen „ins Blaue“ hin- und herzuschieben - das wäre so wie Fußball ohne Regeln oder Autofahren ohne Verkehrszeichen: chaotisch, langweilig, uninteressant. 144 Seiten, Format 24,5 x 29,0 cm, Hardcover-Einband, mit rund 240 Fotos sowie über 150 Zeichnungen und Skizzen.
    Best.-Nr.: 5524
    Type: Buch
    Preis: 30,80
       
    4976
    Titel: Valousek-Design - Band 1
    Autor: Prokop, Werner / Valousek, Wolfgang
    Verlag: Railway Media Group
    lieferbar seit: 16.01.2020
    Erschienen: 2020
    Kurztext: DI Wolfgang Valousek ist wohl der bekannteste österreichische Designer für Schienenfahrzeuge – und bestimmt auch der umstrittenste. Im ersten Band über die Schaffenszeit dieses Architekten bei den Österreichischen Bundesbahnen portraitiert das Autoren-Duo Wolfgang Valousek und Werner Prokop richtungsweisende Ideen für die Stellwerke 1 und 2 des Wiener Zentralverschiebebahnhofs sowie des Zentralstellwerks für den Großverschiebebahnhof Villach Süd und spannt den gestalterischen Bogen über Anstrichsvariationen für die Reihen 1063, 1064 und 2067 bis hin zur 1043 und 1044. Im chronologischen Ablauf der Arbeiten Valouseks liegen dabei noch die Formvariationen für den 5090 und die Mitgestaltung des 5047 auf der abwechslungsreichen Reise bis hin zu Form- und Farbgebung diverser Oberbaufahrzeuge unterschiedlichster Funktionen. Abgerundet wird diese Ausgabe von den Reihen 1146 und 1046 sowie den Lackschemata für die RIC- und Inlandsreisezugwagen. Das aufwändig gestaltete Buch mit zahlreichen großformatigen Skizzen und Fotos bietet neue Blickwinkel auf scheinbar Bekanntes und erklärt anschaulich viele Besonderheiten und Herausforderungen auf dem Weg zum „guten Design“. 160 Seiten im A4-Querformat. Designentwürfe, Pläne und Auszüge aus Unterlagen. Hardcover mit Fadenheftung.
    Best.-Nr.: 4976
    Type: Buch
    Preis: 43,00
       
    5137
    Titel: DVD: Dieseldröhnen in Südböhmen (auch als BluRAY um € 25,00)
    Autor: Prokop, Werner
    Verlag: Eigenverlag
    lieferbar seit: 16.01.2020
    Erschienen: 2020
    Kurztext: Taucherbrillen“ (Reihe 754) und „Brotbüchsen“ (Reihe 810) sind nur zwei der vielen eingesetzten Fahrzeugtypen der CD, die wir auf dieser DVD durch Südböhmen begleiten. Drei der von uns bereisten Strecken sind jene von Ceské Velenice nach Veselí, von Tábor nach Horni Cerekev oder von Ceské Budejovice nach Cerný KríŽ . Ein kurzer Besuch auf dem Netz der Neuhauser Schmalspurbahnen rund um Jindrichuv Hradec darf natürlich auch nicht fehlen – wir fahren unter anderem auf einem GmP mit...die Loks der Reihe T47 sollen dort bald ersetzt werden. Spieldauer: 60 Minuten.
    Best.-Nr.: 5137
    Type: DVD
    Preis: 20,00
       
    5558
    Titel: DVD: Nostalgietraktoren und ihre Geschichte (auch als BlueRay um € 25,- erhältlich!)
    Autor: Prokop, Werner
    Verlag: Eigenverlag
    lieferbar seit: 16.01.2020
    Erschienen: 2020
    Kurztext: Traktoren – einst ersetzten sie als schwere Dampflokomobile die schwachen Zugtiere und wurden schließlich Anfang des 20. Jh. mit Verbrennungsmotoren ausgerüstet – auch heute noch sind sie als erneut riesige Ungetüme mit modernster Technik nicht aus der Landwirtschaft wegzudenken. Wir widmen uns nun jenen Schleppern, die bereits seit langem ausgedient haben und mit Nostalgiefahrten – gemütlichen Landpartien – ihren Lebensabend verbringen. Sie sind heute noch Zeugen einer Aufbruchstimmung in der österreichischen Landwirtschaft. Wir sehen die Veteranen in schönen Landschaftsaufnahmen und beleuchten die Geschichte von Steyr Typ 80 und 80a, 180 und 180a, 188 und der Plus-Serie. Massey-Ferguson, McCormick, Ford, Zetor und Warchalowski dürfen auch nicht fehlen! Spieldauer: 62 Minuten.
    Best.-Nr.: 5558
    Type: DVD
    Preis: 20,00
       
    5317
    Titel: Tutto Treno speciale: Carrozze FS 2
    Autor: Voltan, Di Luigi
    Verlag: Duegi Editrice
    lieferbar seit: 15.01.2020
    Erschienen: 2020
    Kurztext: Der 2. Teil eines Sodernheftes über die italienischen Reiezugwagen ist gerade erschienen!
    Best.-Nr.: 5317
    Type: Zeitschrift
    Preis: 16,00
       
    5571
    Titel: Lokalbahn-Express 4/2019
    Autor:
    Verlag: ÖGLB
    lieferbar seit: 13.01.2020
    Erschienen: 2019
    Kurztext: Periodisch erscheinendes Mitteilungsblatt der Österreichischen Gesellschaft für Lokalbahnen.
    Best.-Nr.: 5571
    Type: Zeitschrift
    Preis: 3,30
       
  •  
  • Seite: 1 of 5
  •