Best.-Nr.: 2
Titel: Enzyklopädie der kkStB-Triebfahrzeuge Band 2: Die Reihen 29 bis 760
Autor: Blieberger, Johann / Pospichal, Josef
Verlag: BAHNmedien.at
Lieferbar seit: 01.12.2009
Erschienen: 2009
Kurztext: Die Autoren Johann Blieberger und Josef Pospichal sind ausgewiesene Lokomotivhistoriker. Beide haben schon jahrelang im Bereich Eisenbahngeschichte publiziert. Pospichal ist Nachlassverwalter des europaweit renommierten Lokomotivhistorikers Bernhard Schmeiser. Der Basisbestand der Informationen des Buches stammt aus Schmeisers Lebenswerk. Blieberger - Universitätsdozent an der TU Wien - konnte zahlreiche lokomotivhistorisch wertvolle Unterlagen im Archiv dieser Universität auffinden. Beide Autoren erweiterten das Faktenmaterial durch intensive Zusammenarbeit mit anderen europäischen Experten und Archiven und zogen auch jüngste Forschungsergebnisse für dieses Buch heran.
Best.-Nr.: 2
Typ: Buch
Preis: 39,90

Best.-Nr.: 3
Titel: Die Gurktalbahn
Autor: Stanfel, Dieter
Verlag: BAHNmedien.at
Lieferbar seit: 20.10.2009
Erschienen: 2009
Kurztext: Dieter Stanfel, der bekannte Autor bahnhistorischer Publikationen lässt uns in seinen neuesten Werk am Reiz der Schmalspurbahn im ländlichen Kärnten miterleben und zeigt uns Bahnhöfe und Lokomotiven, Streckenszenen sowie auch Land und Leute. Auf den 304 Seiten des Buches gibt es - wie immer bei BAHNmedien.at - zahlreiche Tabellen und viele viele Fotos, darunter erstmals auch zahlreiche Farbaufnahmen bekannter österreichischer Eisenbahnfotografen.
Best.-Nr.: 3
Typ: Buch
Preis: 39,90

Best.-Nr.: 4
Titel: Wertpapiere Österreichischer Eisenbahnen (nur mehr auf Bestellung, nicht lagernd!)
Autor: Geerkens, Dieter
Verlag: BAHNmedien.at
Lieferbar seit: 20.04.2011
Erschienen: 2009
Kurztext: Die Faszination des Eisenbahnwesens ist seit der Pionierzeit der stählernen Wege erlebbar. Geschichten und Geschichte rund um Rad und Schiene finden in jeder nur vorstellbaren Facette ihre Interessenten. Demgemäß wurden über Bahnen schon tausende Bücher geschrieben: Über ihren Bau, über den Betrieb, ihre Geschichte, besonders viele über Lokomotiven - aber nur wenige über wirtschaftliche Aspekte oder Finanzierung. Der bekannte Fachautor Dieter Geerkens beginnt mit 'Wertpapiere österreichischer Eisenbahnen. Teil 1: Lokalbahnen im heutigen Österreich' diese Lücke zu schließen. Der Autor führt den Leser in eine Zeit, in der der ländliche Raum noch vor seiner Erschließung durch 'moderne Verkehrsanlagen' stand. Dabei trifft in diesem Band die Kulturgeschichte des Kapitals mit der Kunstgeschichte des Wertpapierdrucks im Fokus der Lokalbahnen aufeinander.
Best.-Nr.: 4
Typ: Buch
Preis: 59,00

Best.-Nr.: 7
Titel: Eisenbahnkarte Österreich-Ungarn 1913 (reprint im A0 Format mit Stationsverzeichnis)
Autor:
Verlag: BAHNmedien.at
Lieferbar seit: 16.06.2009
Erschienen: 2009
Kurztext: Format: DIN A0. Ein vierfarbiger Reprint der Eisenbahnkarte
Best.-Nr.: 7
Typ:
Preis: 25,00

Best.-Nr.: 8
Titel: Wiener Gelenkwagen Type E
Autor: Marincig, Harald
Verlag: Bahn im Film
Lieferbar seit: 31.01.2008
Erschienen: 2007
Kurztext: Format: 210 x 296mm, 88 Seiten, 64 SW-Bilder, 112 Farbabbildungen
Best.-Nr.: 8
Typ: Buch
Preis: 32,00

Best.-Nr.: 12
Titel: ÖBB-Baureihe 5046/5146
Autor: Kuderna, Peter / Pühringer, Christian
Verlag: Bahn im Film
Lieferbar seit: 28.09.2009
Erschienen: 2009
Kurztext: Format: 210 x 296 mm, 120 Seiten 74 SW-Bilder 149 Farbabbildungen 2 Zeichnungen 2 Typenpläne
Best.-Nr.: 12
Typ: Buch
Preis: 39,00

Best.-Nr.: 13
Titel: ÖBB-Baureihe 1010
Autor: Kuderna, Peter / Pühringer, Christian
Verlag: Bahn im Film
Lieferbar seit: 31.01.2007
Erschienen: 2005
Kurztext: Format: 210x 296mm, 72 Seiten, 29 SW-Bilder, 99 Farbabbildungen, broschiert
Best.-Nr.: 13
Typ: Buch
Preis: 22,00

Best.-Nr.: 14
Titel: ÖBB-Baureihe 2050
Autor: Kuderna, Peter / Pühringer, Christian
Verlag: Bahn im Film
Lieferbar seit: 31.01.2007
Erschienen: 2006
Kurztext: Format: 210x 296mm, 72 Seiten, 19 SW-Bilder, 109 Farbabbildungen, broschiert
Best.-Nr.: 14
Typ: Buch
Preis: 22,00

Best.-Nr.: 15
Titel: Private auf Österreichs Schienen
Autor: Beier, Roland /Pintarich, Bernd
Verlag: Bahn im Film
Lieferbar seit: 03.05.2009
Erschienen: 2008
Kurztext: Im April 2001 fuhr erstmals ein privates Unternehmen in Eigenregie einen Güterzug auf der Infrastruktur der ÖBB. Damit war der freie Netzzugang im Zuge der Liberalisierung auch hierzulande Realität. Seither sind gut sieben Jahre vergangen und was zunächst mit Leistungen im kleineren Umfang begonnen hat, ist mittlerweile Alltag im österreichischen Bahnverkehr. Erstmals nimmt sich nun ein Buch dieser Thematik an, wobei der Inhalt spezifisch auf Österreich und die hier tätigen Unternehmen bezogen ist. Beschrieben wird der Zeitraum von April 2001 bis Juli 2008. Im Mittelpunkt stehen die hierzulande eingesetzten Lokomotiven, welche Kapitelweise bei den einzelnen Unternehmen in einem umfangreichen Bildteil vorgestellt werden. Aufgrund der permanenten Veränderungen im heutigen Wirtschaftsleben dürfen da einige Aufnahmen mittlerweile schon wieder als historisch betrachtet werden. Abgerundet werden die einzelnen Kapitel durch eine knappe Übersicht über Entstehung der Firmen, gefahrene Leistungen, sowie eine tabellenmäßige Übersicht der eingesetzten Lokomotiven, welche dem Statistiker wertvolle Daten liefern. Den „Staatsbahnen“, welche sich ebenfalls Mietlokomotiven privater Anbieter bedienen, wird ein eigenes Kapitel gewidmet. Format A4 gebunden, 120 Seiten, 189 Farbbilder.
Best.-Nr.: 15
Typ: Buch
Preis: 39,00

Best.-Nr.: 16
Titel: Niederflurstraßenbahn ULF
Autor: Mattersdorfer, Peter
Verlag: Bahn im Film
Lieferbar seit: 20.03.2017
Erschienen: 2009
Kurztext: Das Buch über die Niederflurstraßenbahn "ULF" zeigt einen kurzen Überblick über die Entwicklung der Niederflurtriebwagen und der möglichen Niederflurvarianten. Die Überlegung zum Wiener Niederflurwagen, die Entwicklung (Drehstrom-Triebwagen, Versuchsträger und Prototypen), sowie die Serienfahrzeuge bis zur Type B1 bilden den Hauptteil. Der Autor Peter Mattersdorfer hat sich schon von Anbeginn der Niederflurstraßenbahn ULF mit dem Fahrzeug beschäftigt und so konnte dieses von der Geburtsstunde an bis heute "porträtiert" werden. Neben einer genauen technischen Beschreibung mit vielen Bau- und Detailfotos samt Designstudien werden auch die Gastspiele in München, Dresden, Berlin und Graz dokumentiert. Auch der Export nach Rumänien mit dem Planeinsatz in Oradea werden in diesem Werk behandelt. Format: 210 x 296mm, 104 Seiten, 17 SW-Bilder, 277 Farbabbildungen, 29 Zeichnungen, Grafiken und Typenpläne 277 Farbabbildungen, 29 Zeichnungen, Grafiken und Typenpläne.
Best.-Nr.: 16
Typ: Buch
Preis: 39,00

/ 302